Kurse

Kurse

Tipps

Wie wird mein Kind zur Wasseratte

  • Auch wasserscheue Kinder finden andere anzuspritzen lustig. Lassen Sie sich ruhig auf eine einseitige Wasserschlacht ein, denn Kinder schauen sich den Umgang mit dem Wasser von den Eltern ab.
  • Kinder lieben gemeinsames Plantschen mit Mama und Papa oder den Großeltern. Unternehmen Sie öfters einen Thermenbesuch. Sanftes Schaukeln und Wiegen in den Armen der Eltern vermittelt Sicherheit und schafft Vertrauen zum Wasser. 
  • Überlegen Sie sich Wasserspiele, bei denen Sie und ihr Kind sich wohlfühlen.
  • Beim Duschen und Baden darauf achten, dass den Kleinen immer mal wieder das Wasser oben über den Kopf und das Gesicht läuft. Hierbei helfen Wasserspielzeuge wie Eimer und Gießkannen. So gewöhnen sich die Augen an das Wasser und der Lidschlussreflex wird trainiert. Das ist wichtig, damit Kinder sich später trauen die Augen unter Wasser zu öffnen um sich beim Tauchen orientieren zu können.
  • Setzen Sie sich mit den Kleinen an den Beckenrand oder ins Flache Wasser und strampeln Sie kräftig mit den Beinen. Das macht Spaß und spritzt ordentlich.
  • Üben Sie zu Hause das Blubbern in der Badewanne. Dies macht ein riesen Spaß! Kinder, die früh lernen im Wasser auszuatmen verschlucken sich weniger.
  • Loben Sie ihr Kind, wenn es versucht zu tauchen - auch wenn der Kopf mal ausversehen unter Wasser war.
  • Bleiben Sie am Ball und gehen Sie auch nach einem Kinderschwimmkurs regelmäßig zum Baden.  

Bitte beachten Sie, dass in allen öffentlichen Schwimmbädern und an Badestränden die Aufsichtspflicht bei den Eltern oder von den Eltern mit Aufsicht beauftragten Begleitpersonen liegt. Legen Sie also bewusst ihr Handy beiseite und gehen Sie mit den Kindern gemeinsam ins Wasser.

Lernen und entdecken

Mit Übi und seinen Freunden

Ab 4 Jahren können unsere kleinen Gäste im Kurs Wassergewöhnung den richtigen Umgang am, im und mit Wasser erlernen. Jedes Kind lernt individuell und in seinem eigenen Tempo das Vertrauen zum Element Wasser. Ängstlichen, sensiblen Kindern empfehlen wir vor dem Kinderschwimmkurs unbedingt die Wassergewöhnung ab 4 Jahren zu besuchen. Wasserratten können direkt im Kinderschwimmkurs einsteigen.

Ab 6 Jahren lernen die Kleinen in unserem Kinderschwimmkurs die ersten Fertigkeiten. Dazu gehört die Brustschwimmtechnik, der Kraulbeinschlag und die Atemtechnik sowie die ersten Rückenschwimmversuche. Ziel des Kurses ist es, das Abzeichen „Seepferdchen“ mit 25m Schwimmen und Tauchen zu bestehen. Doch nicht jedes Kind, schafft dies auf Anhieb. Nach ein bisschen Übung mit den Eltern haben ihre Kleinen die Möglichkeit bei einem weiteren Thermenbesuch das Abzeichen erneut abzulegen. Der Kinderschwimmkurs ist die perfekte Vorbereitung für das Schulschwimmen und weitere Abzeichen. Das Abzeichen Seepferdchen bestätigt nur wichtige Grundlagen im Schwimmen. Sicher schwimmen können Kinder erst ab dem Bronze-Abzeichen.

Echte und sichere Wasserratten können sich nach einem Kinderschwimmkurs für das DLRG-Kindertraining anmelden und weitere Abzeichen wie Bronze, Silber und Gold ablegen. In den Wintermonaten findet das Training in der Bodensee-Therme Überlingen und im Sommer im Bodensee statt.

Bist du neugierig auf die Baderegeln geworden? Bei deinem Thermenbesuch hast du die Möglichkeit unsere neue Thermenralley auszuprobieren. Frag einfach an der Rezeption nach. Sei gespannt auf die tollen Rätsel von Übi und seinen Freunden.

Hinweis: Derzeit finden in der Bodensee-Therme keine Kinderschwimmkurse statt. 

Kurse für Erwachsene

Ihr Fitnessstudio unter Wasser

Das Thermalwasser unterstützt das Workout positiv. Gerne können Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, hier informieren wir Sie regelmäßig über neue Angebote. Unsere Kurse starten immer im Januar sowie im September. Die Kurse sind 6-8 Wochen vor Beginn buchbar. Ein Aquafitness- Kurs beinhaltet 10 aufeinanderfolgende Kurseinheiten (Ausnahme: In den Schulferien von BW finden keine Kurse statt.) Eine Kurseinheit dauert 45 Minuten. Insgesamt haben Sie einen Aufenthalt von 3 Stunden inkl. Kurs, so dass Sie vor oder nach dem Kurs in unserem Haus entspannen können. Die Sauna ist nicht inkludiert.

NEU: Sie erhalten beim ersten Check-In ein Kursarmband gegen ein Pfand von 20 € für die gesamte Laufzeit des Kurses, so dass Sie bei allen weiteren Kursen den Vorteil haben ohne lange Wartezeiten an der Rezeption selbst einzuchecken. Ihr Aufenthalt von 3 Stunden beginnt beim Durchgang durch das Drehkreuz. Sie können den Beginn der 3 Stunden am Kurstag individuell wählen. Sollten Sie länger als 3 Stunden bleiben oder ein Upgrade für den Saunabereich wählen, so können Sie dies beim Check-Out nachzahlen.

Schwimmen lernen, Technik verbessern und Ängste überwinden – das geht in jedem Alter! In unserem Schwimmkurs für Erwachsene lernen Sie in sehr kleiner Gruppe Vertrauen zum Element Wasser und verschiedene Schwimmstile. Sie werden ein sicherer Schwimmer. Die Kurseinheiten werden individuell auf Ihr Können, Ihre Lernvorschritte und Ihre Ziele angepasst. Egal ob Sie ein traumatisches Erlebnis hatten, Sie nie richtig Schwimmen lernen konnten oder ob Sie einfach Ihre Schwimmtechnik verbessern möchten. Wir nehmen uns in unseren Schwimmkursen Zeit für Sie!

Sollten Sie darüber hinaus Intresse an Einzelunterricht haben zur Wettkampf- und Prüfungsvorbereitung oder einfach um die eigene Technik zu verfeinern, dann kontaktieren Sie uns bitte per Mail an info@bodensee-therme.de Wir lassen Ihnen ein individuelles Angebot zukommen.

Peet
Bodensee-Therme Chatbot
Peet
Hallo. Wie kann ich helfen?