Barrierefreiheit in der Bodensee Therme Überlingen

 

Barrierefreiheit gewinnt in Gastronomiebetrieben und in Thermen immer mehr an Bedeutung. Barrierefreiheit betrifft uns alle, denn sowohl Gäste mit Kindern, ältere Gäste wie auch Gäste mit Behinderungen sind den alltäglichen Herausforderungen gleichermaßen ausgesetzt. Es liegt uns am Herzen, dass wir unser Haus soweit es uns möglich ist, barrierefrei gestalten und unsere Gäste sich wohlfühlen!

Durch die exponierte Lage direkt am Bodensee und der begrenzten Fläche wurde das Angebot der Bodensee Therme Überlingen auf zwei Etagen verteilt. Der Eingang sowie die Umkleidebereiche befinden sich im 1. Obergeschoss. Der Haupteingang ist über eine Treppe und einen Aufzug erreichbar. 

In unserem externen Restaurant <<Aquarius>> sind einige Tische vorhanden, welche für Rollstuhlfahrer:innen sowie Kinderwägen geeignet sind. Kinderwägen sind aus hygienischen Gründen im Thermenbereich nicht zulässig und sollten im Auto bleiben oder am Eingang geparkt werden. 

Die WC-Anlage in der Therme neben dem Kleinkindbecken ist mit einem Wickeltisch ausgestattet, ein weiterer Wickeltisch befindet sich im Umkleidebereich im 1. OG.  

Für einen Thermenbesuch mit einem Rollstuhl gibt es neben der Rezeption einen separaten Eingang zum Umkleidebereich. Für den Nassbereich stellen wir Ihnen je nach Verfügbarkeit einen hausinternen Rollstuhl zur Verfügung.

Der Saunabereich ist nur begrenzt mit einem  Rollstuhl befahrbar. Unsere Massageräume sowie der direkte Zugang auf die Thermenwiese sind bisher noch nicht barrierefrei erreichbar. Unsere Becken sind nicht uneingeschränkt zugänglich, aber wir kommen Ihnen sehr gerne zur Hilfe. Zögern Sie nicht, uns vor Ort anzusprechen.

Mit einem „B“ im Ausweis erhalten Begleitpersonen freien Eintritt. 

Sollten Sie weitere Fragen haben, so erreichen Sie uns über unser Kontaktformular

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

Ihr Team der Bodensee Therme Überlingen